0

Qi Gong gegen Schmerzen in den Schultern

Posted by admin on Jul 5, 2013 in Qi Gong Übungen

Qigong gegen Schmerzen in den Schultern

 

 
1

Qi Gong gegen Schmerzen in Hüfte

Posted by admin on Jul 4, 2013 in Qi Gong Übungen

Qi Gong gegen Schmerzen in Hüfte

 

 
0

Qi Gong gegen Schmerzen in Knie

Posted by admin on Jul 4, 2013 in Qi Gong Übungen

Qigong gegen Schmerzen in Knie

 

 
0

Kunden Meinung Akupressur

Posted by admin on Aug 16, 2012 in Kunden Meinung

Ich leide seit langen Jahren unter Rückenschmerzen und vor ca. 8 Monaten begannen ganz gravierende Ischiasprobleme mir das Leben schwer zu machen. Nach längerem Sitzen am Schreibtisch konnte ich fast nicht mehr laufen. Ohne Tabletteneinnahme ging fast nichts mehr, bis ein Kollege mir die Behandlungsmöglichkeiten der Akupressur empfahl. Über das Internet suchte ich nach einem Anbieter für diese Art der Behandlung und stieß auf Frau Chiu, mit der ich sofort einen Termin vereinbarte.

Bis dahin kannte ich nur westliche Behandlungsmöglichkeiten wie Massagen, Krankengymnastik, Spritzen, Tabletten, aber durch diese wurden die Probleme nicht beseitigt, bzw. nur kurzfristig gelindert.

Die Art der Behandlung von Frau Chiu war für mich zunächst etwas fremd und gewöhnungsbedürftig, aber schon nach den ersten Sitzungen bei Frau Chiu verspürte ich eine Verbesserung meines Wohlbefindens. Nach jeder einzelnen Sitzung fuhr ich sehr entspannt und gut gelaunt nach Hause. Ich hatte neben den Ischiasproblemen ebenfalls Schmerzen im Fuß, sodass ich kaum noch richtig auftreten konnte. Frau Chiu nahm sich dann auch dieses Problems an, für das mein Orthopäde nur besseres Schuhwerk mit dicken Sohlen empfohlen hatte. Alle Beschwerden sind jetzt durch insgesamt 25 Behandlungen von jeweils 30 Minuten durch Frau Chiu so behandelt worden, dass ich wieder schmerzfrei bin und sich dadurch meine Lebensqualität wieder erheblich gesteigert hat. Diese Investition in meine Gesundheit hat sich gelohnt und ich bin Frau Chiu sehr dankbar für die Behandlung.

Diesen Behandlungserfolg möchte ich hiermit jedem weiterempfehlen, den es betrifft..

 

Heiner Horst

 

14.08.2012

 

 

Tags: ,

 
0

Sommerkurse

Posted by admin on Jul 9, 2012 in Qi Gong

Sommerkurse von Qi Gong Bremen

Im Sommer haben wir zwei Sommerkurse – Tai-Chi im Park und Guo-Lin Qi Gong.

Tai-Chi im Park

Wir treffen uns jeweils

Montags- und Freitagsmorgens

von 7.00 bis 8.00 Uhr

im Rhododendron-Park

(Rosengarten, Eingang Ronzelenstraße)

Die Kursgebühren betragen 20 Euro/ Woche.

Guo-Lin Qi Gong

Wir treffen uns jeweils

Montags- und Freitagsmorgens

von 8.00 bis 9.00 Uhr

im Rhododendron-Park

(Rosengarten, Eingang Ronzelenstraße)

Die Kursgebühren betragen 20 Euro/Woche.

 
0

Meditation

Posted by admin on Jun 18, 2012 in meditation

Das Erfahren von ‘Geist’ oder das ‘Ich’ ist wie einen Film schauen. Wenn wir uns einen Film ansehen, erleben wir Einzelbilder, die wie einen kontinuierlichen Fluss von Klang und Bewegung durch den Projektor laufen. Die Erfahrung wuerde total verschieden sein, wenn man die einzelen Bilder anschaut. Bei Meditation erleben wir unser ‘Geist’ oder das ‘Ich’ indem wir verlangsamt die geistlichen Einzelbilder anschauen.

Tags:

 
0

Qi Gong Stehübung

Posted by admin on Apr 5, 2012 in Qi Gong Übungen

Die Stehübung dient zur stärkung des Qi. Die ist c.a. zweitausend Jahre alt. Die Haltung muß sorgfältig:

Stehübung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Die Füße sind schulterbreit auseinandergestellt mit leicht einwärts gerichteten Zehen.
  2. Die Knie beugen wie auf einem Barhocker sitzen.
  3. Die Becken kippen. Das Gesäß ist dabei entspannt.
  4. Die Organe im Bauch ein wenig nach innen ziehen und den Dammpunkt leicht anheben.
  5. Die Arme bis Brushöhe in einer Geste des Umarmens heben.
  6. Die Brust weiten und Die Schultern lockern.
  7. Das Kinn leicht anziehen und dabei den Nacken dehen.

 

Man beginnt mit ein paar Minuten des Üben. Mit täglichem Üben kann die Ubung immer länger ausgedent werden, bis zu einer halben Stunde.

 

Viel Spaß und bleib gesund!

Tags: , ,

 
0

Kunden Meinung

Posted by admin on Nov 22, 2011 in Kunden Meinung

Sehr geehrte Frau Chiu,
auch auf diesem Weg noch einmal meinen herzlichen Dank für Ihre Therapiearbeit.
Wie ich Ihnen berichtete, habe ich vorher ca. 20 Jahre unter Kopfschmerzattacken gelitten, die durch westliche Massagen und Therapien nicht zu beseitigen waren. Ich galt nach ärtzlicher Meinung als “austherapiert”; mein Leiden wurde als psychosomatisch und somit als nicht medizinisch linderbar eingestuft.
Natürlich habe ich eine kräftezehrende berufliche Tätigkeit, natürlich will ich auch in meiner Freizeit aktiv sein – aber beides einzuschränken, wurde mir als einzige Möglichkeit genannt.
Sie hingegen haben es in ca. 25 Sitzungen (12,5  Stunden) geschafft, meine Rücken- und Kopfmukulatur so zu entspannen, zu stärken und zu korrigieren, dass ich praktisch beschwerdefrei bin. Dieses Ergebnis finde ich, ist eine uneingeschränkte Empfehlung wert und ich wünsche Ihnen weiterhin solche Behandlunsgerfolge!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Prof. Dr. Ralph Dreher

Tags: ,

 
0

Einfache Übungen zum Entspannen der Schultern und der Schulterblätter

Posted by admin on Nov 4, 2011 in Übungen gegen Schmerzen

Übung 1: Kreisen der Schultern

 

  1. Einatmen und die Schultern langsam nach vorne und dann nach oben kreisen lassen. Ausatmen und nach hinten kreisen lassen. 5 mal wiederholen.
  2. Einatmen und die Schultern langsam nach hinten und dann nach oben kreisen lassen. Ausatmen und nach vorne kreisen lassen. 5 mal wiederholen.

 

Tipps: Langsam kreisen lassen und die Bewegung vollständig durchführen. Versuchen Sie, jede Bewegung bewusst zu spüren.



Übung 2: Schultern schwingen lassen

(Der schwingende Bär aus Das Spiel der 5 Tiere)

  1. Die Ausgangsstellung: Füße schulterbreit auseinander stellen.
  2. Mit dem linken Fuß einen Schritt nach vorne gehen (Gewichtsverlagerung aus der Hüfte heraus) und gleichzeitig mit der linken Schulter und dem linken Arm nach vorne schwingen. Den Oberkörper dabei entsprechend etwas drehen. Gewicht ist vorne auf dem linken Fuß.
  3. Oberkörper linksherum drehen und leicht nach hinten beugen, Arme schwingen dabei mit, gleichzeitig Gewicht auf den rechten Fuß nach hinten verlagern.
  4. Dann wieder nach rechts vorne schwingen.

Übung 3: Die Schulter mit der Faust schlagen

  1. Einatmen und mit der rechten Hand eine Faust ballen. Ausatmen und mit Armschwung die Faust auf die linke Schulter schlagen. 36 mal wiederholen.
  2. Dieselbe Übung dann für die andere Schulter durchführen.



Tags: ,

 
0

Übungen Gegen Nackenschmerzen

Posted by admin on Sep 2, 2011 in Übungen gegen Schmerzen

8 Übungen Gegen Nackenschmerzen

Die häufigste Form von Schmerzen oder Beschwerden die Menschen heute haben, liegen in den Bereichen, Nacken, Schulter, Schulterblätter, Rücken, Hüften und Knie. Als Akupressur-Masseurin kann ich den Menschen zwar helfen, indem ich die Beschwerden beseitige, ich kann ihnen allerdings keine zweijährige ‘das war’s jetzt’-Garantie geben, wenn die Patienten nicht selber auf eine gute/richtige Haltung achten. Genauso wie eine Werkstatt zwar die Wartung an Ihrem Auto durchführt, Sie als Halter aber selber auf den richtigen Reifendruck achten müssen.

Ich will Ihnen daher einige Übungen erklären, die helfen sollen, Ihre Schmerzen zu lindern und Ihre Beweglichkeit zu erhalten.

 

Einfache Übungen, um den Nacken zu entspannen

Übung 1

  1. Einatmen und den Kopf zur linken Schulter neigen. Ausatmen und dabei den Kopf vorsichtig weiter zur linken Schulter neigen.
  2. Einatmen und den Kopf zur rechten Schulter neigen. Ausatmen und dabei den Kopf vorsichtig weiter zur rechten Schulter neigen.
  3. Die Übungen 2x wiederholen.

 

Übung 2

  1. Einatmen und den Kopf senken. Ausatmen und dabei den Kopf noch weiter senken, bis das Kinn (fast) die Brust berührt
  2. Einatmen und den Kopf nach hinten legen. Ausatmen und den Kopf soweit wie möglich aber vorsichtig in den Nacken legen.
  3. Die Übungen 2x wiederholen.

 

Übung 3

  1. Einatmen und den Kopf senken und nach rechts drehen. Ausatmen und dabei den Kopf noch weiter drehen.
  2. Der Kopf bleibt gesenkt. Einatmen und den Kopf nach links drehen. Ausatmen und dabei den Kopf noch weiter drehen.
  3. Die Übung 2x wiederholen.

 

Übung 4

  1. Einatmen und dabei den Kopf zur Decke heben und nach recht drehen. Ausatmen und dabei den Kopf noch vorsichtig weiter drehen.
  2. Der Blick bleibt zur Decke. Einatmen und den Kopf nach links drehen. Ausatmen und dabei den Kopf noch vorsichtig weiter drehen.
  3. Die Übung 2x wiederholen

 

Tipps:

Die Atmung sollte sanft und tief erfolgen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Übungen langsam durchzuführen und dabei jede Bewegung zu spüren. Der Erfolg der Übungen hängt nicht davon ab, wie oft Sie sie ausführen, sondern von der Sorgfalt bei der Durchführung.

Denken Sie daran, dass diese Übungen für den Nacken sind. Der Rücken sollte die ganze Zeit über gerade bleiben. Benutzen Sie keine Rückenbewegungen um die Übungen zu Unterstützen.

Sie können die Übungen sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchführen, ganz so wie Sie möchten.

 

Einfache Übungen zum Stärken der Nackenmuskeln

Übung 1

Beide Hände an die Stirn legen und hart drücken. Gleichzeitig den Kopf nach vorne drücken, um den Widerstand zu erhöhen. (30 Sekunde)

 

Übung 2

Die Hände hinter dem Kopf falten und nach vorne drücken. Gleichzeitig den Kopf nach hinten drücken, um den Widerstand zu erhöhen. (30 Sekunde)

 


Die Handfläche auf die linke Kopfseite legen und fest drücken. Gleichzeit den Kopf gegen die Hand drücken, um den Widerstand zu erhöhen. (30 Sekunde)

 

Übung 4

Die Handfläche auf die rechte Kopfseite legen und fest drücken. Gleichzeit den Kopf gegen die Hand drücken, um den Widerstand zu erhöhen. (30 Sekunde)

Tags:

Copyright © 2017 Qi Gong Bremen. All Rights Reserved.
Theme by Lorelei Web Design.